Merkzettel: hier können Sie auf Produktseiten Artikelnummern aus den Listen mit einem Klick auf das Merkzettel-Symbol eintragen und später gesammelt Informationen oder Angebote anfragen.
0

Die hochmoderne differentielle Hochspannungstastkopfserie HORNET® kombiniert einen ±4000V differentiellen und Gleichtaktspannungs-Eingangsbereich mit einer bemerkenswerten Bandbreite von >300MHz und etabliert sich damit als die klassenbeste Lösung für die wachsenden Anforderungen der Leistungselektronik mit weiter Bandlücke, z.B. Doppelpulstests von Hochgeschwindigkeits-Hochspannungs-Schaltbauelementen aus SiC-Technologie sowie Tests von IGBTs, Thyristoren, schnell schaltenden HV-Dioden und mehr.

 

Die Tastköpfe der Serie HORNET® verfügen über einen universellen BNC-Ausgang und sind mit jedem Oszilloskop im Labor mit 50Ω-Eingangsimpedanz oder 1MΩ-Eingangsimpedanz und einem 50Ω-Durchführungsabschluss kompatibel.

Diese Serie von differentiellen Hochspannungstastköpfen ist aus Sicherheitsgründen in Bezug auf Hochspannungen nicht für den Handgebrauch geeignet sondern für die Integration in automatische oder manuelle Prüfplätze geeignet. HORNET® wird daher als spannungsmessende Komponente (fest angeschlossenes Gerät) in einem Prüfsystem oder einer Sicherheitsprüfumgebung eingesetzt. Die ferngesteuerte Steuerung wird empfohlen.

 

Die PC-Software "PMK Probe Control" mit grafischer Benutzeroberfläche ist kostenlos und im Lieferumfang der PMK-Netzteile PS-02 und PS-03 enthalten, die für die Stromversorgung des Tastkopfes erforderlich sind. Die Stromversorgungen PS-02 und PS-03 verfügen alle über eine USB-Schnittstelle und sind optional mit LAN-Schnittstelle erhältlich.

 

Laden Sie "PMK Probe Control" hier herunter: http://www.pmk.de/de/products/probecontrol

 

Zudem steht als Programmierschnittstelle zur Steuerung von aktiven PMK Tastköpfen das Python-Paket "Pmk-probes" zur Verfügung. Installationsanleitung, Beispiele und Dokumentation finden sie hier:

https://pmk-probes.readthedocs.io/en/latest/

 

Eine ISO17025-Kalibrierung bei Auslieferung oder als Rekalibrierung ist auf Anfrage möglich.

 

Für die Adaption an Testpunkte empfehlen wir die neuen Testpunkt-zu-4mm Adapter mit MMCX-, SMA-, BNC- oder Pfostenstecker Eingängen

Modelle & Spezifikationen

BestellnummerArtikelTeilungBandbreite (-3dB)EingangsspannungDifferentielle EingangsimpedanzAnstiegszeit
 
auf den Merkzettel
 
Bild
HORNET4kVHORNET® ±4000V, 2m1000:1>300 MHz4000V peak20 MΩ || 2,5 pF1,0 ns
 
auf den Merkzettel
500:1>300 MHz4000V peak20 MΩ || 2,5 pF1,0 ns
 
auf den Merkzettel
200:1>300 MHz4000V peak20 MΩ || 2,5 pF1,1 ns
 
auf den Merkzettel
100:1>300 MHz4000V peak20 MΩ || 2,5 pF1,1 ns

Netzteile (separat bestellbar)

BestellnummerArtikelMax EingangsspannungAusgangs- stromstärkeRauschen*KanäleAusgangs- spannungLeistungStandard
 
auf den Merkzettel
 
Bild
889-09V-PS22ch Netzteil für Fernsteuerung mit USB Schnittstelle 100-240 V AC, 47-63 Hz550 mA /Kanal8 mV2± 9 V20 WEN 60601-1-2
 
auf den Merkzettel
 
Bild
889-09V-PS2-L2ch Netzteil für Fernsteuerung mit USB und LAN Schnittstelle 100-240 V AC, 47-63 Hz550 mA /Kanal8 mV2± 9 V20 WEN 60601-1-2
 
auf den Merkzettel
 
Bild
889-09V-PS34ch Netzteil für Fernsteuerung mit USB Schnittstelle 100-240 V AC, 47-63 Hz550 mA /Kanal4 mV4± 9 V40 WEN 60601-1-2
 
auf den Merkzettel
 
Bild
889-09V-PS3-L4ch Netzteil für Fernsteuerung mit USB und LAN Schnittstelle 100-240 V AC, 47-63 Hz550 mA /Kanal4 mV4± 9 V40 WEN 60601-1-2
 
auf den Merkzettel
 
Bild
890-520-900Verbindungskabel Tastkopf 0,5 m **        
 
auf den Merkzettel
 
Bild
890-520-915Verbindungskabel Tastkopf 1,5 m        

(*)  Bandbreite 20 MHz

(**) Das Netzteilkabel (0,5 m) ist bei allen PMK-Tastköpfen, die ein Netzteil PS02/03/AP01 benötigen, im Lieferumfang enthalten.​

Produktsuche

Seit Dezember 2018 ist die PMK Mess- und Kommunikationstechnik GmbH zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001:2015

 

Nürnberg, Deutschland

09.04. – 11.04.2024

Halle 4, Stand 4-645

Nürnberg, Deutschland

11.06. – 13.06.2024

Halle 7, Stand 7-157

München, Deutschland

12.11. -15.11.2024

Wir verwenden keinerlei Tracking-Cookies, sondern ausschließlich Session-Cookies, die zur Ausführung der Kernfunktionen notwendig sind.
Verstanden